MV-NRW

A B O U T / Ü B E R Jürgen Czisch (Zeitraum 2004 bis 2020)

Die mit meiner Verlagsgründung 2004 in Wismar gestellte Aufgabe des Kulturaustauschs zwischen den alten und neuen Bundesländern sehe ich als erfüllt an.

In Referenzkonzerten von 2004 bis 2020 konnten einige meiner Autoren:innen demonstrieren, dass in und um Wismar bislang wenig bekannte Formate mit Musik des 21. Jahrhunderts auch in Nordwest-Mecklenburg ausverkauft sein können.


VERLAGSGESCHICHTE (kurz):
Nach Abschlüssen an der Staatlichen Hochschule für Musik Westfalen-Lippe, 17 Jahren angestellter Tätigkeit im Kulturbetrieb einer deutschen Großstadt sowie der Mit-Gründung des Z.o.o. Musikverlags zog ich 2004 vom Weltkulturerbe Zeche Zollverein, Essen nach Wismar.

Der Name des in Wismar gegründeten MV-NRW Musikverlags steht/stand für den Austausch von Komponisten*innen zwischen ost- und westdeutschen Bundesländern.

In Mecklenburg-Vorpommern wurden Konzerte mit meinem Verlagsrepertoire von den Festspielen MV veranstaltet, vereinzelt auch vom Schönberger Musiksommer.

Als Subverlag war ich bis Ende 2020 tätig im Bereich Filmmusik. Zu den Höhepunkten meiner Arbeit gehörte hier ein Beitrag im Kinofilm "Pina" von Wim Wenders sowie in Julia Heinz' "Ich bin dann mal weg".

2019 nahm ich an folgenden internationalen Musikmessen teil: Jazzahead Bremen (D), Classical Next Rotterdam (NL) und Midem Cannes (F). Die Teilnahme in Bremen fand statt am Messestand der Hamburger Musikwirtschaft, als Vertreter der Metropolregion Nordwest-Mecklenburg.

Freuen wir uns auf neue, spannende Werke meiner Autoren*innen und eine Wiederbelebung des Kulturlebens nach der Pandemie.

Herzliche Grüße aus Wismar

Jürgen Czisch / Musikverleger

PS: Sie erreichen mich ab sofort unter folgender Telefonnummer: 03841 7582050 (Die - Do 9.00-15.00Uhr)

Kontakt & Anbieterkennzeichnung

Jürgen Czisch
Rudolf-Breitscheid-Str 98a
23968 Wismar
Tel. 03841-7582050, E-Mail: info@mv-nrw.de